Planespotting, die Super Constellation in Speyer

Heute hatte ich die Chance dieses tolle Flugzeug am Flughafen in Speyer vor die Linse zu bekommen und zum ersten Mal „Planespotting“ zu betreiben, das fotografieren von Flugzeugen. Um 17:00 fotografierte ich den Abflug zu einem Rundflug von der Industriestraße aus, hier hatte ich mit einigen anderen Fotografen einen kleinen Hügel entdeckt, der sich sehr gut zum fotografieren eignete. Da der Rundflug nur mit 30 Minuten angesetzt war, musste ich mich beeilen, mein Plan war die Ankunft um 17:30 von der Rheinbrücke zu fotografieren, ich war rechtzeitig vor Ort und konnte noch Bilder vom Dom und der Autobahnbrücke (A61) über den Rhein mitnehmen. Schon beeindruckend wenn die 13000 PS über einen hinweg knattern. Um 18:00 war der Rückflug nach Basel geplant, also wieder zurück in die Industriestraße. Leider verzögerte sich der Start um ca. 25 Minuten, alle anwesenden wurden mit einem Bilderbuchstart belohnt.

Noch ganz kurz zum Flugzeug selbst: Die Lockheed Super Constellation. Dieses Flugzeug wurde 1956 gebaut und beim US Miltär in Dienst gestellt und verrichtete ihren Dienst in verschiedensten Einheiten. 1972 wurde sie außer Dienst gestellt. Als Zivil-Flugzeug wurde sie als Sprühflugzeug umgebaut und verbrachte 6 Jahre in die Schädlingsbekämpfung. Es folgten einige Jahre auf Schrottplätzen, bis sich 1991 die Constellation Historical Society diesem wunderschönen Flugzeug annahm, es restaurierte und nach 3 Jahren den ersten Testflug absolvieren konnte.  2003 konnte die in der Schweiz beheimatete SUPER CONSTELLATION FLYERS ASSOCIATION dieses Flugzeug erwerben. Es fliegen aktuell (2015) weltweit noch 2 Flugzeuge dieses Typs, jedoch nur diese als Passagiermaschine.

So, aber jetzt die Fotos:

Buy Doxycycline without Prescription