Workshop: Südschwarzwald – Wasserfall und Aussichten

Gestern war es soweit, ich habe meinen ersten Fotografie-Workshop besucht: „Südschwarzwald – Aussichten und Wasserfälle“.

Der Workshop war in 3 Teilen gegliedert:

  • Wasserfälle in der Ravennaschlucht
  • Todtnauer Wasserfall
  • Aussicht auf dem Belchen

20150815_3822Die Wasserfälle der Ravennaschlucht bei Freiburg waren um 10 Uhr morgens unser ersten Ziel. In dieser Schlucht bahnt sich die Ravenna wildromantisch durch den sehr urtümlichen Wald. Mehrere kleine und größere Stufen und ein 16m hoher Wasserfall sind zu bewundern – wunderschön und etwas mystisch. Gegen 14 Uhr machen wir uns auf den Weg zum angeblich höchsten Wasserfall Deutschlands in Todtnau.  Hier erwarteten uns 97m Wasserfall -wer dachte, dass ein größerer Wasserfall (die Hauptstufe hat 60m) einfacher zu fotografieren ist, der täuscht sich. Hier gefallen mir persönlich die Detailaufnahmen des Wasserfalls besser als Gesamtaufnahmen. Jedoch auch hier ein kleines Juwel – nach dem Aufstieg ans obere Ende der Hauptstufe erwartete uns eine sehr fotogene Stufe des Wasserfalls. Leider zog gegen Abend der Himmel immer weiter zu und es regnete, ein schneller Check der Webcam auf dem Belchen bestätigte unsere  Vermutung – keine Sicht um die Landschaft bei Sonnenuntergang zu fotografieren. So ließen wir den erfolgreichen Tag in Todtnau beim Italiener ausklingen.

Besonderen Dank an unseren Tutor Andreas Wonisch, für die Tipps und Ticks – besonders zum Bildaufbau! Seine atemberauben schönen Fotos findet Ihr auf seiner Homepage und bei Facebook.

Auch den Veranstalter Light&Land möchte ich für die Organisation loben und Danke an Nadja für den netten Kontakt!

Alle Bilder findet Ihr in der Galerie.